Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Aktuelles

  • 23/05/2017

    23. Mai – Seliger Vilmos (Wilhelm) Apor

    Zeit seines Lebens setzte er sich für die Armen und Unterdrückten ein. So unterstützte er nach dem 1. Weltkrieg die Notleidenden der Stadt Gyula, die durch die neue Grenzlage zu Rumänien (auf Grund des Vertrages von Trianon) verarmte. Er hat nicht nur sein eigenes Vermögen gespendet sondern auch z.B. seine Schuhe. Als Bischof protestierte er [...]

    Mehr
  • 18/05/2017

    16. Mai – „Helfer Wiens“ Preisverleihung

    Am Montag, 16. Mai, fand im feierlichen Rahmen des Festsaales im Wiener Rathaus zum vierzehnten Mal das "Fest der Helfer" statt. Unter Anwesenheit von Bürgermeister Michael Häupl verliehen Stadträtin Renate Brauner und Landtagspräsident Harry Kopietz die Helfer Wiens Preise an besonders verdiente Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der freiwilligen und beruflichen Hilfs- und Einsatzorganisationen Wiens. Von den [...]

    Mehr
  • 18/05/2017

    18. Mai – Seliger Gerard (Gerhard) Mecatti von Villamagna

    * ~ 1175 (Villamagna bei Florenz) † 13.05.1245 (Nähe Villamagna) Gerhard, der Speerstarke (althochdt.), Mecatti kam aus bäuerlichen Verhältnissen. Als er mit 12 Jahren verwaiste, gelangte er im Gefolge seines Feudalherrn nach Palästina. Dort nahm er 1195 als Schildknappe eines Ritters des Ordens vom hl. Johannes an der Eroberung Jerusalems teil, fiel jedoch in Gefangenschaft. […]

    Mehr
  • 12/05/2017

    12. Mai Papst Franziskus besucht den Wallfahrtsort Fatima

    Das Marienheiligtum von Fatima in Portugal begeht 2017 den 100. Jahrestag der Marienerscheinungen. Im Jubiläumsjahr sind eine Reihe von Gottesdiensten, Prozessionen, Konzerten etc. vorgesehen. Der Heilige Vater wird als Pilger vom 12. bis 13. Mai 2017 nach Portugal reisen und so besteht das Programm hauptsächlich aus Gebetsmomenten. Die einzigen geplanten Begegnungen sind daher ein Treffen [...]

    Mehr
  • 12/05/2017

    12. Mai – Internationaler Tag der Pflegenden

    „Ungenannte HeldInnen der Pflege“ Dieses Jahr steht der Internationale Tag der Pflegenden, der am Geburtstag der Begründerin der modernen Krankenpflege, Florence Nightingale weltweit gefeiert wird, unter dem Motto: „Die Rolle von Pflegefachpersonen für das Erreichen der Nachhaltigen Entwicklungsziele“ (SDGs). Täglich tragen weltweit Pflegefachpersonen, primäre Erbringer von Gesundheitsleistungen in allen Gemeinschaften und allen Settings zum Erreichen [...]

    Mehr
  • 05/05/2017

    UN-Olympiade mit MALTESERN in Wien

    Seit 1968 organisieren die Vereinten Nationen und andere Internationale Organisationen sportliche Wettkämpfe (Inter-Agency Games) für ihre zigtausenden Mitarbeiter, Angehörige und Diplomaten. Seit der feierlichen Eröffnung am 3. Mai findet diese international vielbeachtete sportliche Großveranstaltung am Sitz eines der vier weltweiten Hauptquartiere der Vereinten Nationen, in Wien statt. Ermöglicht durch die Unterstützung der ständigen Diplomatischen Vertretung [...]

    Mehr
  • 29/04/2017

    Habemus Luogotenentem: Fra′ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto

    Habemus Luogotenentem: Fra′ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto zum Großmeister-Statthalter gewählt Rom/Wien 29.04.2017 Bei der heutigen Wahl des Großen Staatsrates in der Villa Malta am Aventin in Rom wurde der bisherige Großprior von Rom, Bailli Fra′ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto zum Großmeister-Statthalters des Ordens auf ein Jahr gewählt. Sogleich nach [...]

    Mehr
  • 28/04/2017

    Besuch der Ausstellung „Time Travel Vienna“

    Am 25. April besuchten die MALTESER die Ausstellung "Time Travel Vienna". Mit 5D Kino, Animatronic-Wachsfiguren, diversen Rides und multimedialen Shows sowie außergewöhnlichen Sound- und Lichteffekten macht Time Travel Vienna die bewegte Historie Wiens auf einzigartige Weise spür- und erlebbar. Wir waren begeistert. Anschließend gab es noch ein gemütliches Picknick bei herrlichem Wetter im Burggarten.

    Mehr
  • 27/04/2017

    Ausflug zu den Tiroler Ostergräber

    Rund um Ostern werden in vielen Tiroler Kirchen die traditionsreichen und wunderschönen Ostergräber aufgestellt. Grund genug für die Tiroler MALTESER bei einigen Kirchen Halt zu machen um Wissenswertes über die Geschichte des jeweiligen Ostergrabes zu erfahren und unseren Betreuten eine Anbetung zu ermöglichen. Besuch einiger Kirchen Dieses Jahr besuchten wir am Karsamstag die Ostergräber von [...]

    Mehr
  • 24/04/2017

    Fahrsicherheitstraining für Einsatzfahrer im Rettungsdienst

    Am Samstag, dem 23. April 2017, fand sich eine ehrenamtliche Gruppe der MALTESER im Fahrtechnik-Zentrum Teesdorf des ÖAMTC ein, um den sicheren Umgang mit Rettungsfahrzeugen im Straßenverkehr zu üben und um auf schwierige und oft gefährliche Einsatzszenarien im Straßenverkehr besser vorbereitet zu werden. Der ganztätige und sehr intensive Ausbildungstag ermöglichte den Teilnehmern die Erlangung bzw. [...]

    Mehr
  • 21/04/2017

    21. April – Therapiehund „Razim“ im Einsatz

    Elegante russische Windhunde Die Idee, Therapiehunde ins Malteserleben zu integrieren, wurde vor einigen Jahren von unserem lieben verstorbenen Josef Mayer angestoßen, der eine Gruppe Therapiehunde zu einer Begegnung mit unseren Betreuten in die Malteserzentrale eingeladen hatte. Dieser Initiative folgend, wurden nicht nur Dackel Mimi, sondern auch elegante russische Windhunde – Barsois – kürzlich in Salzburg [...]

    Mehr
  • 20/04/2017

    Aufruf zum Gebet

    Der Prokurator des Großpriorates von Österreich, Norbert Salburg-Falkenstein hat heute alle Ordensmitglieder zum gemeinsamen Gebet aufgefordert, da in 9 Tagen in Rom der große Staatsrat stattfindet. „Das gemeinschaftliche Gebet hat in den Jahrhunderten der Ordensgeschichte schon viel bewirkt und soll auch in dieser wichtigen Phase zur segensreichen Zukunftsorientierung unseres Ordens führen“, so der Prokurator in [...]

    Mehr
  • 20/04/2017

    19. April – Besuch bei Bundesminister Sebastian Kurz

    Gestern, am 19.4.2017, besuchten wir Herrn Bundesminister Sebastian Kurz im Außenministerium. Nach der Begrüßung und der anschließenden Diskussionsrunde mit Herrn Bundesminister Kurz folgte ein Einblick ins Pressezentrum des BMEIA mit dem Leiter der Stabstelle Stragie und Planung, Bernd Brünner. Themen waren u.a. die jüngsten Ereignisse in der Türkei und die mögliche zukünftige Zusammenarbeit dieser mit [...]

    Mehr
  • 20/04/2017

    Medizinisches Simulationstraining der MALTESER mit Simulation.Tirol: Mountainbike Unfall mit spinalem Schock

    MALTESER und Simulation.Tirol haben sich wieder entschieden ein Simulationstraining auf Video festzuhalten. Die erste Simulation Die erste Simulation stellte einen Mountainbike-Unfall mit spinalem Schock und anschließender Reanimationspflichtigkeit dar. Das Szenario fand auf einem Feld statt. Somit erhielten unsere Teilnehmer eine natürliche Umgebung. Dazu zählte auch die Anfahrt zum Ort des Geschehens mit dem betriebseigenen Einsatzfahrzeug [...]

    Mehr
  • 19/04/2017

    Reitcamp für Kinder mit Behinderung Ostern 2017

    Bereits zum fünften Mal in Folge fand von 10. bis 13. April 2017 in St. Paul/Lavanttal das MALTESER-Reitcamp statt. Dabei haben seelisch und/oder körperlich beeinträchtigte Kinder die Möglichkeit, im Pferde- und Reiterparadies „Gratzi“ gemeinsam mit gesunden Kindern zu reiten, zu spielen, ihre Freizeit zu verbringen und im Sinne der Inklusion voneinander zu lernen. Der Gratzi-Hof [...]

    Mehr
  • 19/04/2017

    MALTESER im Dienst des Virgilbusses

    Der Virgilbus dient der medizinischen Notversorgung von Obdachlosen, Notreisenden und all jenen, die über keine Krankenversicherung verfügen.  Die MALTESER besetzen diesen jeweils am Sonntag stattfindenden Dienst abwechselnd mit dem Roten Kreuz und dem Arbeiter-Samariterbund in Koordination mit der Caritas Salzburg. Hierbei werden zwei fixe Stationen im Mirabellgarten Salzburg, sowie dem Caritas-Haus "Franziskus" angefahren. Der Virgilbus [...]

    Mehr
  • 16/04/2017

    16. April Ostersonntag

    Der Ostersonntag ist im Christentum der Festtag der Auferstehung Jesu Christi, der nach dem Neuen Testament als Sohn Gottes den Tod überwunden hat. Es ist der ranghöchste Feiertag im Kirchenjahr. Mit ihm beginnen das Osterfest und die Osterzeit, zugleich beendet die liturgische Vesper des Ostersonntags das Triduum Sacrum (die heiligen drei Tage).

    Mehr
  • 15/04/2017

    15. April Karsamstag

    Der Karsamstag (althochdeutsch kara ‚Klage‘, ‚Kummer‘, ‚Trauer‘) ist der letzte Tag der Karwoche und der zweite Tag des österlichen Triduums. Auf ihn folgt der Ostersonntag. Der Karsamstag wird regional auch als Karsonnabend oder stiller Samstag bezeichnet. Die Christen gedenken am Karsamstag, dem Tag der Grabesruhe Jesu Christi, seines Abstiegs in die Unterwelt, bei dem er nach seiner Kreuzigung im Limbus, dem „Schoß Abrahams“, die Seelen der Gerechten seit Adam befreit habe.

    Mehr
  • 14/04/2017

    14. April Karfreitag

    Am Karfreitag gedenken die Christen dem Tod Jesus am Kreuz. Er ist der traurigste und gleichzeitig einer der wichtigsten Tage im Kirchenjahr, denn Jesus hat durch sein Leiden und Sterben die Menschen erlöst. Seinen Namen hat der Karfreitag von dem althochdeutschen Wort „kara“, das Wehklagen bedeutet.

    Mehr
  • 14/04/2017

    MALTESER Reitcamp Ostern 2017

    P R E S S E I N F O R M A T I O N MALTESER-Reitcamp 2017: Osterfreude für behinderte Kinder in St. Paul/Lavanttal Wien, am 14. April 2017 – Bereits zum sechsten Mal in Folge fand von 10. bis 13. April 2017 in St. Paul/Lavanttal das MALTESER-Reitcamp statt. 2013 von der Kärntner [...]

    Mehr
  • 13/04/2017

    13. April Gründonnerstag

    Gründonnerstag ist die deutschsprachige Bezeichnung für den fünften Tag der Karwoche bzw. der heiligen Woche (in liturgischer Zählung, beginnend mit dem Palmsonntag als erstem Wochentag). An ihm gedenken die Kirchen des letzten Abendmahles Jesu mit den zwölf Aposteln am Vorabend seiner Kreuzigung. Die liturgische Bezeichnung ist Feria quinta in coena Domini („fünfter Tag, Abendmahl des Herrn“).

    Mehr

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | E: smom@malteser.at

X