Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

  • 10/03/2017

    MALTESER warnen vor falschen Spendensammlern an der Haustür

    Wien, am 10. März 2017 – In Wien kommt es in letzter Zeit immer wieder vor, dass sich Personen in falschen Malteser-Uniform als Mitarbeiter des „Malteser Hospitaldienst Austria“ ausgeben und an der Haustüre um Spenden für den Hilfsdienst bitten. Dabei wird teilweise echtes Informationsmaterial der Malteser verteilt, das die Täter vermutlich bei Malteser-Veranstaltungen mitgenommen haben. Bei der Frage nach Erlagscheinen wird behauptet, dass diese momentan nicht verfügbar seien bzw. die Sammelaktion nur einmalig sei und man derzeit nur Bargeld spenden könne.

    Mehr
  • 07/03/2017

    Fasten. Spenden. Weil Fasten zählt.

    Was halten Sie davon, an jeden Freitag in der Fastenzeit auf eine üppige Mahlzeit zu verzichten und sie durch ein einfaches Essen zu ersetzen? Das gesparte Geld können Sie Schulkindern im Südsudan spenden.

    Mehr
  • 06/03/2017

    Klemensfestwoche von 8.-15. März 2017 in Maria am Gestade

    Klemens Maria Hofbauer (* 26. Dezember 1751 in Taßwitz, Südmähren; † 15. März 1820 in Wien) war ein tschechisch-österreichischer Priester, Prediger und Mitglied des Ordens der Redemptoristen. Er wird in der katholischen Kirche als Heiliger verehrt und ist Stadtpatron von Wien (genannt Apostel von Wien). Bis 1945 war er auch Schutzpatron Südmährens.

    Mehr
  • 28/02/2017

    28. Februar – Faschingsdienstag

    Als letzter Tag vor der Fastenzeit wird der Faschingsdienstag (auch Fastnachtsdienstag oder Karnevalsdienstag) ausgiebig zelebriert und fällt zwischen den Rosenmontag und den Aschermittwoch.

    Mehr
  • 27/02/2017

    Ab Aschermittwoch mit der „Papst-SMS“ durch die Fastenzeit!

    Mit der „Papst-SMS“ durch die Fastenzeit. Ab Aschermittwoch, 01. März 2017 bietet die katholische Kirche in Österreich während der Fastenzeit wieder eine SMS-Aktion mit Papstgedanken an. Bis zum Karsamstag erhalten Interessierte an den 40 Tagen der Fastenzeit kostenlos ein SMS mit Zitaten von Papst Franziskus.

    Mehr
  • 02/02/2017

    MALTESER warnen vor falschen Spendensammlern an der Haustür

    Es gibt in Österreich keine MALTESER Haustürspendensammlung! Heute haben Betrüger im 1. Bezirk im Namen der MALTESER neuerlich bei Privatpersonen angeläutet und um Spenden ersucht. Bitten Sie die Personen vor der Türe zu warten, mit dem Argument das Geld holen zu müssen und schließen sie die Türe. Dann bitte unmittelbar die Polizei verständigen. Die Polizei informieren Notruf 133!!!

    Mehr
  • 28/01/2017

    Statthalter a. i. Bailli Fra‘ Ludwig Hoffmann von Rumerstein im Amt

    Bailli Fra’ Ludwig Hoffmann von Rumerstein übernimmt Amt des Statthalters ad interim, Albrecht Boeselager ist weiterhin Großkanzler. Der Souveräne Rat, die Regierung des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens trat heute Nachmittag in der Magistralvilla in Rom zusammen. Die Sitzung erfolgte gemäß Artikel 16 der Verfassung des Malteser-Ritter-Ordens aufgrund des Rücktritts von Fra’ Matthew Festings aus dem Amt des Großmeisters. Der Souveräne Rat nahm dessen Amtsniederlegung an, er dankte Fra’ Matthew Festing für den bedeutenden Einsatz im Laufe seiner neunjährigen Amtszeit als Großmeister.

    Mehr
  • 27/01/2017

    Ordensverleihung Großkreuz „Pro Merito Melitensi“

    Im Rahmen eines Festaktes in den Salons der Spanischen Hofreitschule in Wien überreichte diese Woche der Leiter der diplomatischen Vertretung des Souveränen Malteserordens bei den Vereinten Nationen in Wien, Botschafter Prof. Günther A. Granser, dem Vorstandsvorsitzenden der AGRANA Beteiligungs-AG, DI Johann Marihart, höchste Auszeichnung des Ordens, das Großkreuz „Pro Merito Melitensi“.

    Mehr
  • 24/01/2017

    24. Jänner – Unsere liebe Frau von Damaskus

    Das Gnadenbild unserer lieben Frau von Damaskus wurde 1530 von Rittern des Ordens des Hl. Johannes von Rhodos nach Malta gebracht. Es wird heute in der griechisch-katholischen Kirche von Valletta verehrt.

    Mehr
  • 19/01/2017

    19. Jänner – Welttag des Migranten und Flüchtlings

    Bereits seit 1914 gibt es den Welttag des Migranten und Flüchtlings, ein jährlich am 19. Januar stattfindender, kirchlicher Gedenktag für Flüchtlinge und Migranten. Er wurde erstmals 1914 von Papst Benedikt XV. mit dem Dekret „Ethnografica studia“ ausgerufen.

    Mehr
  • 06/01/2017

    6. Jänner 2017 – Heilige 3 Könige

    Als Heilige Drei Könige oder Weise aus dem Morgenland bezeichnet die christliche Tradition die in der Weihnachtsgeschichte des Matthäusevangeliums erwähnten „Sterndeuter“, die durch den Stern von Betlehem zu Jesus geführt wurden.

    Mehr
  • 25/12/2016

    Weihnachten geht weiter!

    Die Weihnachtsbotschaft endet nicht heute. Gott bleibt bei uns wohnen. Er hat sein Zelt nicht abgebrochen. Er bleibt Mensch unter uns Menschen. Er löscht sein Licht nicht aus, wie die Weihnachtsbeleuchtung abgedreht wird.

    Mehr
  • 24/12/2016

    Gesegnete Weihnachten

    Weihnachten ist das Fest der Geburt Jesu Christi in Bethlehem. Im Mittelpunkt des Festes steht der Glaube daran, dass Gott Mensch geworden ist, um die Menschheit zu erlösen. So bringt es das Neue Testament auf den Punkt: „Die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten“.

    Mehr
  • 18/12/2016

    4. Adventsonntag

    Am 4. Adventssonntag lautet das Leitmotiv: „Die nahende Freude“. Die Lesung des Sonntags aus Philipper 4,4-7 unterstreicht diesen Aspekt: „Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! … Der Herr ist nahe!“

    Mehr
  • 13/12/2016

    dm übergibt Scheck an das Hilde-Umdasch-Haus

    Amstetten,13. Dezember 2016. Das Hilde-Umdasch-Haus bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer lebensverkürzenden Diagnose seit 2015 professionelle Pflege und Betreuung in wohnlicher Atmosphäre. Das Leistungsspektrum ist breit, es erstreckt sich von Kurzzeit- über Langzeitpflege bis hin zu einem Hospiz- und Bedarfskrisenplatz. Um diese Hilfe gewährleisten zu können, ist die Einrichtung auf finanzielle Unterstützung angewiesen. dm Mitarbeiter aus 17 Filialen in Oberösterreich, Niederösterreich und Wien haben sich in den vergangenen Monaten im Rahmen der {miteinander}-Initiative anlässlich des 40-jährigen Jubiläums von dm Österreich für das Hilde-Umdasch-Haus eingesetzt.

    Mehr

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | E: smom@malteser.at

X