Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

Nachrichten

Auszeichnung für nachhaltige Arbeit

17/12/2019 


Auszeichnung Ligist nachhaltige Arbeit Veranstaltung Hebalm
v.l.n.r.: DI Clemens Spörk, Oberförster Ing. Günter Petrovitz

Seit 30 Jahren schon ist Oberförster Günter Petrovitz auf ganz besondere Weise für den Souveränen Malteser Ritter-Orden tätig. Nun wurde er dafür geehrt.

Günter Petrovitz betreut den Waldbetrieb des Ordens in den Revieren Fürstenfeld und Sommereben in der Steiermark und sorgt dort für den Erhalt eines gesunden, vielfältigen Waldökosystems. Jetzt wurde der Oberförster für seine treue, jahrezehntelange Arbeit ausgezeichnet. Im Rahmen einer Feier mit Rezeptor Dr. Christoph Calice und Kanzler DI Richard Steeb sowie der Belegschaft der Waldbetriebe in Ligist bedankte sich Oberforstmeister und Leiter der Malteser Waldbetriebe, DI Clemens Spörk, persönlich: „Günter Petrovitz ist ein begnadeter Waldbauer. Kaum einer hat ein solch feines Gespür für die Natur und die Menschen. Er ist der perfekte Botschafter unseres Betriebes und unseres Ordens“, so Clemens Spörk in seiner Ansprache.

Achtsamkeit, die sich lohnt

Die Waldbetriebe Ligist stehen im Eigentum des Souveränen Malteser Ritter-Ordens. Von Ligist aus werden rund 3.000 Hektar Wald bewirtschaftet, die zu einem großen Teil in der Steiermark und in Kärnten liegen. Oberforstmeister Spörk hat die Leitung der Waldbetriebe 1998 von seinem Vater übernommen, der als Waldbauprofessor an die Universität für Bodenkultur berufen wurde. Er leitet nun den Betrieb in dritter Generation.

Auf Großvater Spörk geht übrigens auch die Umstellung von der Kahlschlagbewirtschaftung auf die behutsame Einzelbaumschlägerung zurück. „Statt kurzfristigem Kostendenken nehmen wir uns Zeit für den Wald und arbeiten mit der Natur. Dafür braucht es eine gute Ausbildung, Beobachtungsgabe und sehr viel Erfahrung. Diese Form des achtsamen Wirtschaftens führt mittel- und langfristig zu höheren Erlösen und geringeren Kosten“, so Clemens Spörk.

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | E: smom@malteser.at

X