Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Aktuelles

Spendenübergabe zum 6. Kinderhilfelauf und 3. Virtual Run

23/11/2022 


Malteser Kinderhilfe Spendenuebergabe KHL 2022 BB

Neuer Rekord! Genau 33.964,89 Euro wurden am 23.11.2022 in Anwesenheit von Bürgermeister Christian Haberhauer durch Reinhard Gruber vom Verein Heilsport-Team an die MALTESER Kinderhilfe übergeben.

Malteser Kinderhilfe Spendenuebergabe KHL 2022 02
Malteser Kinderhilfe Spendenuebergabe KHL 2022 03
Malteser Kinderhilfe Spendenuebergabe KHL 2022 04

Noch nie in der Geschichte des Kinderhilfelaufs wurde ein solch hoher Spendenerlös erzielt. Wir sagen ein herzliches Danke an alle Spender, Sponsoren und Helfer! Das Organisationsteam des Kinderhilfelaufes ist begeistert vom großen Interesse an der Laufveranstaltung und Spendenbereitschaft. „Die Motivation der Teilnehmer macht die Veranstaltung zu einem wunderbaren Lauffest für die ganze Familie“, freut sich Initiator des Kinderhilfelaufs und Obmann des Vereins Heilsport Team, Reinhard Gruber. „Ein besonders großes Dankeschön geht an unsere Sponsoren, ohne die diese Veranstaltung gar nicht umsetzbar wäre. Vor allem unseren langjährigen, treuen Hauptsponsoren – Mondi Release Liner Austria, Sparkasse Amstetten, Sportstadt Amstetten, Swarco Road Marking Systems, Umdasch Group und Intersport Winninger – gebührt besonderer Dank und ebenso allen weiteren Sponsoren und Unternehmen, die für unsere Tombola Preise gespendet haben“, so Reinhard Gruber.

Vielseitige Unterstützung

Herzlich bedankt wurden auch die fleißigen Helferinnen und Helfer rund um den Kinderhilfelauf – insbesondere die Bäuerinnen aus dem Bezirk Amstetten, die köstliche Mehlspeisen für das Finisher-Buffet zur Verfügung gestellt haben. Ein großes Danke ging weiters an die beiden Lehrerinnen aus dem Mostviertler Bildungshof Gießhübl, Frau Ing. Kölbl Helga und Ing. Heide-Maria Bierwipfel, und ihre vier Schülerinnen, die bei der Ausgabe der Mehlspeisen und Getränke tatkräftig unterstützten. Gedankt wurde ebenso der Bundeswehr und der Jugend-Feuerwehr Greinsfurth, die auf der Laufstrecke für die Sicherheit der Läufer sorgten, den Cheerleadern des Thunders Tanzsportverein für ihre fulminante Show sowie Oliver Gratzer für seine Fotobox.

Therapie und Ausbildung

Hausleiterin Petra Hellmich zeigte sich überwältigt von der Hilfsbereitschaft und dem unermüdlichen Einsatz aller Beteiligten: „Von Herzen Danke für diese wunderbare Unterstützung und die großzügigen Spenden. Damit haben wir die Möglichkeit, unsere Kinder bestmöglich zu fördern und dringend notwendige Anschaffungen zu tätigen.“ Viele Kosten können von Seiten des Landes nicht übernommen oder gefördert werden, wie zum Beispiel die Ausbildung, Therapie und Beschäftigung einer der Bewohnerinnen des Hilde Umdasch Hauses. Hier fallen monatlich Ausgaben von fast 2.000 Euro an, die vom Haus selbst finanziert werden müssen. Petra Hellmich: „Dank der Spendengelder kann diese Ausbildung nun sichergestellt werden.“

Jetzt schon vormerken!

Der nächste Kinderhilfelauf Amstetten findet am 1. Oktober 2023, der Virtual Run von 28. September bis 1. Oktober 2023 statt.  www.kinderhilfelauf.at

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | E: smom@malteser.at

X