Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

Nachrichten

Pfarrkirtag nach der Kirchenrenovierung in Unterlaa

02/07/2012 


Am Hochfest, den 24. Juni, veranstaltete die Pfarre Oberlaa einen Pfarrkirtag für die Kirche St.Johann zu Unterlaa in der Kledrigerstrasse. Die kleine Kirche, lag ehemals weit vor den Stadtmauern Wiens auf dem Pilgerweg nach Süden. Ihre mittelalterlichen Bauteile reichen in die erste Hälfte des 12. Jhdt. zurück und die Kirche selbst wurde auf römischen Fundamenten errichtet. Sie ist somit heute eine der ältesten Kirchen von Wien und ein historisches, künstlerisches und kulturelles Denkmal. Nach einem feierlichen Gottesdienst wurde die Kirche neu eingeweiht.
Herr Bertram Moser hat dankeswerter Weise mit viel Elan und großem persönlichen Einsatz die Außenrenovierung mitbetreut. Die beauftragten Firmen haben dann ihr Bestes gegeben und in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt und mit Unterstützung des Altstadterhaltungsfonds, der Erzdiözese Wien und der Pfarre Oberlaa konnte die so notwendige Dach- und Fassadenerneuerung abgeschlossen werden. Vergelt’s Gott auch an Herrn Rudolf Wieselthaler, den Obmann des Casino- und Weinbauvereines für die Organisation des Kirtages und allen Helfern und Spendern. „Die renovierte Malteserkirche St.Johann zu Unterlaa lädt nun die Vorbeikommenden wieder ein, innezuhalten und sich der Bedeutung des Ortes und Ihres Daseins zu besinnen.“, so der Kanzler bei seiner Rede.

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | E: smom@malteser.at

X