Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: https://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

MENUMENU

Nachrichten

Zyklon Idai: Malteser International entsendet Nothilfeteam nach Mosambik

25/03/2019 


27. März 2019

Die Menschen in Mosambik brauchen dringend Ihre Hilfe. Spenden Sie jetzt!

Malteser Hospitaldienst Austria, Konto IBAN: AT65 2011 1800 8087 0800, BIC: GIBAATWW
Stichwort: „Nothilfe für Mosambik – Zyklon Idai“

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Fotocredit: Adrien Barbier/AFP/Getty Images
Fotocredit: Siphiwe Sibenko/Reuters
Fotocredit: Yasuyoshi Chiba/AFP/Getty Images
Fotocredit: Yasuyoshi Chiba/AFP/Getty Images

MALTESER Austria ist Partner von Nachbar in Not

25. März 2019

Nothilfeexperten von Malteser International sind am Sonntag und Montag nach Mosambik aufgebrochen. Das Team wird dort dringend benötigte Hilfsmaßnahmen für die notleidende Bevölkerung in die Wege leiten.

Oliver Hochedez, Leier der Nothilfe bei MALTESER International: „Nach wie vor ist die Lage unübersichtlich. Die Wassermassen steigen aufgrund der anhaltenden Regenfälle weiter an, die Infrastruktur des Landes ist weitgehend beschädigt und wir befinden uns in einem Wettrennen gegen die Zeit um dringend benötigte Hilfe“.

In Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern werden Soforthilfemaßnahmen eingeleitet. Eine der Maßnahmen könnte in der Vorbeugung von Erkrankungen bestehen, die aufgrund der prekären Wasserversorgung wahrscheinlich sind. Es gibt kaum sauberes Trinkwasser, das Risiko für die Verbreitung von übertragbaren Krankheiten ist hoch.

Zyklon Idai war vergangene Woche mit Winden von bis zu 195 Kilometern pro Stunde und schweren Niederschlägen auf die Stadt Beira in Mosambik getroffen, ehe er ins Landesinnere nach Simbabwe und Malawi weiterzog. Es kam zu Sturmfluten und massiven Überschwemmungen. Die Zahl der Todesopfer ist nach Angaben des UN-Nothilfebüros OCHA auf über 600 Menschen gestiegen, es wurden bereits erste Fälle von Cholera und Malaria aus der Krisenregion gemeldet.

Malteser International verfügt über ein Expertenteam für Nothilfeeinsätze, das im Krisenfall schnelle Hilfe zu den betroffenen Menschen bringen kann.

Die Menschen in Mosambik sind dringend auf Hilfe angewiesen! Sie wollen den Betroffenen helfen?

Die Malteser rufen um Spenden:

Malteser Hospitaldienst Austria
Konto IBAN: AT65 2011 1800 8087 0800
BIC: GIBAATWW
Stichwort: „Nothilfe für Mosambik – Zyklon Idai“

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | M: smom@malteser.at

X