Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

Nachrichten

26.-31. Juli 2016 – Weltjugendtag in Krakau

25/07/2016 


Das alle drei Jahre in einer anderen Großstadt – zuletzt Rio de Janeiro (2013) – abgehaltene internationale Großtreffen gehört zu den Top-Pilgerzielen während des am Dienstag von Papst eröffneten "Heiligen Jahres des Barmherzigkeit" (Iubilaeum Misericordiae).

Das WJT-Motto lautet in diesem Sinne "Selig sind die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erlangen" (Matthäus 5,7).

Der Höhepunkt des sechstägigen WJT wird die Messe mit Papst Franziskus am Sonntag, 31. Juli 2015, auf dem Freigelände Brzegi beim berühmten Salzbergwerk Wieliczka zehn Kilometer südöstlich von Krakau sein.

MALTESER Teams beim Sanitätsdienst in Krakau:

17 österreichische Malteser (4 Betreute, 12 Malteser und 3 Geistliche) sind seit Montag, 25.07.2016 unterwegs. Erste Station war Pressburg, am Dienstag weiter nach Zakopana, am Mittwoch ging es mit Pferdekutschen und einer fast 9 km langen Kutschenfahrt zu einem Bergsee (Meerauge, vierttiefster Bergsee der Hohen Tatra), wo nach einem weiteren 2 km langen Fußmarsch, mit 4 Rollstühlen, Verpflegung für 21 Leuten, einem mobilen Altar und einer mobilen Sakristei eine Messe Vorort abgehalten wurde. Ein Erlebnis für Alle. Gestern Donnerstag Fahrt über Kalvaria (Wallfahrtsort) nach Krakau. Ankommen, bummeln und die spirituelle Stimmung wirken lassen. Derzeit sind wir in einer deutschen Katechese untergebracht.

Mehr als 50 deutsche Malteser sind mit 16 Rettungs- und acht Begleitfahrzeugen auf dem Weg nach Krakau, um dort ab dem 26. Juli ihre polnischen Kollegen im Sanitätsdienst beim Weltjugendtag zu unterstützen. Zum katholischen Weltjugendtreffen in der Heimatstadt des heiligen Papstes Johannes Paul II. werden 1,5 Millionen junge Menschen sowie Papst Franziskus erwartet. Auf jedem deutschen Rettungswagen wird ein polnischer Malteser seinen deutschen Kollegen mit Orts- und Landeskenntnis zur Seite stehen.

Die deutschen Einsatzkräfte in Krakau kommen unter anderem aus den Bistümern Rottenburg-Stuttgart, Köln, Mainz, Trier, Hildesheim, Limburg und Münster.

Pilger-App: http://www.krakow2016.com/de/app-wjt-2016

Achtung Redaktion: Interviews, Foto- und TV-Aufnahmen in Krakau mit der deutschen Einsatzleitung sowie gemischten deutsch-polnischen Sanitätsteams sind möglich. Vermittlung unter Telefon +49 221 9822 120

Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 82.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt • an 700 Orten • 1 Mio. Förderer und Mitglieder

Weitere Informationen:
Malteser Pressestelle
Tel. 0221 / 9822-120;
presse@malteser.org
www.malteser.de

Mehr Informationen auf der offiziellen Homepage!

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | E: smom@malteser.at

X