Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: https://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

Nachrichten

Realitätsnahe Übung verlangt MALTESER Rettern alles ab.

19/05/2014 


Qualitätssicherung der MALTESER

An 14 verschiedenen Übungsstationen konnten die Malteser am Samstag ihr Wissen in den Bereichen medizinische Akutversorgung, Hygiene, Triage und Sozialarbeit auffrischen. Neben der medizinischen Intervention und der Betreuung wurde auch die technische Hilfeleistung für verunfallte Personen und Sicherungsszenarien im Einsatzfalle geprobt. Die Sanitätskräfte errichteten eine Sanitätshilfsstelle, an deren Behandlungsplatz die verschiedenen Thematiken trainiert und perfektioniert werden konnten. Unter anderem das Reanimieren von Säuglingen und Kleinkindern sowie die Behandlung der Verletzten in schwerzugänglichem Terrain.

Am Sonntag wurde auf dem Hauptplatz von Mautern ein Autounfall mit mehreren Schwerverletzten simuliert, bei dem die Zusammenarbeit zwischen den MALTESERN, der Freiwilligen Feuerwehr und den örtlichen Kräften des Roten Kreuzes geübt und gezeigt werden konnte. „Solche Unfälle gehören leider zur Tagesordnung im Rettungsdienst – umso wichtiger ist es, daß wir regelmäßig trainieren, um im Bedarfsfall bestmöglich vorbereitet zu sein", erklärte Olivier Loudon, Kommandant des MALTESER Hospitaldienstes und ergänzt „die Übung in Mautern zeigt uns, daß wir Dank der hervorragenden Ausbildung aller Beteiligten jederzeit mit anderen Hilfsorganisationen zusammen in den Einsatz gehen können und ich bedanke mich an dieser Stelle bei Mautern für die herzliche Gastfreundschaft und die hervorragende Kooperation.“

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | M: smom@malteser.at

X