Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
220307 Ukraine NEU V2

MALTESER Ukraine Hilfe

MALTESER helfen vor Ort. Vielen Dank für Ihr Interesse die Menschen in der Ukraine zu unterstützen!

Wir die Malteser in Österreich, sind bereits über Malteser International in der Ukraine im Einsatz. Gleichzeitig unterstützen wir die Malteser-Einheiten in den angrenzenden Ländern. Wir stehen in enger, laufender Abstimmung mit den Hilfsorganisationen vor Ort. So wissen wir genau, welche Hilfsgüter, Waren und medizinischen Leistungen aktuell wo benötigt werden und können diese gezielt und rasch an die jeweiligen Einsatzorte bringen.

Wir helfen vor Ort, bitte helfen Sie mit Ihre Geldspende!

Spende per Banküberweisung

MALTESER Austria – Ukraine Hilfe

Verwendungszweck: Ukraine Hilfe

IBAN: AT65 2011 1800 8087 0800

 

Onlinespende

Die Malteser rufen dringend zu Spenden für die betroffenen Menschen auf. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Bitte geben Sie uns noch zusätzlich zum Verwendungszweck Ihre „Spendernummer“ bekannt. Diese finden Sie bei jeder Aussendung der MALTESER im Adressfeld oberhalb Ihres Namens. Vielen Dank!

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

AKTUELLES: MALTESER UKRAINE KRISE

MALTESER Integrationshilfe

Die MALTESER Integrationshilfe bietet seit 2015/16 Begleitung und Unterstützung bei der Integration in Österreich. Wir unterstützen insbesondere mit Sprachtraining, individuellem Coaching als Vorbereitung für den Arbeitsmarkt, Aufbereiten von Bewerbungsunterlagen, Netzwerkgesprächen mit Unternehmen, sowie bei der Begleitung in Bewerbungsprozessen und bei Bewerbungsgesprächen.

Seit Beginn der unmittelbaren Auswirkungen des Syrienkrieges 2015/16 haben wir die Aktivitäten der MALTESER Integrationshilfe den Anforderungen der Situation entsprechend weiterentwickelt. Zuletzt hat unser Dienst pandemiebedingt einmal monatlich virtuell als Zoom-Meeting stattgefunden.

Auch in der aktuellen humanitären Katastrophe in der Ukraine möchten wir unseren Beitrag leisten und haben unsere Aktivitäten ausgeweitet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

DrusiXMalteser low
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktuelle Informationen

Derzeit sind unsere Versorgungslager in den Grenzländern voll. Bitte sehen Sie von Privatinitiativen ab, Hilfsgüter in Eigenregie an die Grenzen zu bringen. Sie können im Augenblick am besten und schnellsten über Geldspenden helfen. So können wir bedarfsorientiert die jeweils benötigten Hilfsmittel beschaffen und koordiniert auf kürzest möglichen Wegen verteilen.

Sollten wir wieder Sachspenden benötigen, lassen wir Sie dies umgehend über unsere Website www.malteser.at und unsere Social-Media-Kanäle Facebook, Instagram und LinkedIn wissen.

Unterstützung von Großlieferungen

Wenn Sie Großlieferungen zur Verfügung stellen können – zum Beispiel Paletten mit Lebensmittelkonserven, Hygieneartikeln u. Ä., freuen wir uns über Ihre Nachricht an kathilfe@malteser.at. Wir koordinieren dann den sicheren und effizienten Transport an die entsprechenden Verteilerzentren.

Datenaufnahme für Wohnmöglichkeiten

Wenn Sie Wohnraum bereitstellen können, melden Sie sich bitte an BBU Nachbarschaftsquartier. Hier werden Unterbringungsmöglichkeiten für geflüchtete Menschen aus der Ukraine in Österreich koordiniert.

Details über das Formular für verfügbare Räumlichkeiten.

Vielen Dank für die Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe.

UKRAINE

Malteser International – Hilfe vor Ort.

Vielen Dank für Ihre Anteilnahme und Hilfsbereitschaft!

Wir informieren sie laufend über unsere Aktivitäten und Projekte.

220307 Ukraine 1 3 0000 Malteser International Ukraine 2022 Slowakei 05

FAQs

Geld-Spenden sind der effektivste und schnellste Weg, Menschen in Not in der Ukraine zu unterstützen. Die Malteser sind seit 30 Jahren in der Ukraine aktiv. Die ukrainischen Malteser kennen ihr Land und wissen, was bedürftige Menschen dort benötigen. Gutgemeinte Sachspenden, wie Kleidung und Nahrungsmittel, können die deutschen Malteser aus Gründen des Transports und der Hygiene nicht annehmen und in die Ukraine liefern.

Online-Spendenmöglichkeit: MALTESER Austria und Malteser International

Es ist ein besonderes persönliches Zeichen, wenn Sie sich eine kleine Sammelaktion überlegen. Zum Beispiel können Sie für eine von Ihnen initiierte Aktion Geld sammeln und dieses als Spende an uns überweisen. Kuchenverkauf, Spendenlauf oder ein Konzert können solch eine Aktion sein.

Nicht zuletzt: Regelmäßig rufen die Malteser zum Friedensgebet auf. Machen Sie mit oder beten Sie alleine, dass bald wieder Frieden einkehrt in die Ukraine.

In der ukrainischen Malteser Zentrale werden die Projekte für arme und ältere Menschen, Menschen mit Behinderung, aber auch für Vertriebene seit Ausbruch des Krieges im Jahr 2014 geplant und koordiniert. Seit 2015 engagiert sich Malteser International in enger Zusammenarbeit mit den ukrainischen Maltesern und den ukrainischen Partnern in fünf psychosozialen Zentren und vier mobilen psychosozialen Teams in der Ostukraine. Diese Projekte mussten aufgrund der aktuellen Situation vorerst eingestellt werden. Die Malteser haben gerade jetzt einen weiteren Hilfstransport auf den Weg gebracht und medizinisches Material und Feldküchen verpackt. Außerdem sind die Malteser darauf vorbereitet Menschen, die aufgrund der Kriegshandlungen fliehen müssen, zu helfen.

Die MALTESER in Österreich arbeiten eng mit den Maltesern in der Slowakei zusammen und helfen vor Ort. Medikamente und auch Hygieneartikel die benötigt werden, neben Nahrung und medizinischer Ausrüstung werden dort bereit gestellt und direkt in die Einrichtungen, Krankenhäuser verbracht.

Wir stehen im engen Austausch mit unseren Partnerorganisationen vor Ort und in den umliegenden Staaten, um Nothilfeprogramme vorzubereiten. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir satzungsgemäß jedoch keine Hilfe im Einzelfall anbieten können. Bitte wenden Sie sich an ihre Botschaft in Wien oder das nächstgelegene Konsulat.

Als humanitäre Hilfsorganisation liegt unser Augenmerk darauf, die Menschen, die in der Ukraine auf Hilfe angewiesen sind, so gut wie möglich zu unterstützen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es nicht unserem Mandat entspricht, Sie bei der Flucht zu unterstützen.

Die Sicherheit der Menschen und der Mitarbeitenden steht im Vordergrund. Aktuell müssen erste Programme vorübergehend eingestellt werden. Allerdings können die Malteser auf ein großes Netzwerk bauen und somit Hilfe leisten. Alle Malteser sind eine Familie und jetzt mehr denn je für diejenigen da, die unsere Hilfe benötigen. Weitere Vorbereitungen laufen und werden ausgehend vom Bedarf und Möglichkeiten aufgesetzt. Mit dem internationalen Hilfswerk, Malteser International, sind wir eingebunden in die von den UN koordinierten Hilfeleistungen bei großen Krisen und Katastrophen. Darüber werden wir zusätzlich wertvolle Unterstützung leisten.

In den Nachbarländern sind ebenfalls Malteser aktiv. Über sie unterstützen wir ebenfalls die Aufnahme und Betreuung von geflüchteten Menschen aus der Ukraine.

Es gibt viele Malteser und damit Verbindungen über die westlichen Nachbarländer in die Ukraine. Wir transferieren Geld nur auf sicheren Wegen und erhalten von den ukrainischen Maltesern immer Nachricht, ob das Geld tatsächlich eingegangen ist.

FAQs vom 07.03.2022

Medieninformationen

Falls Sie für Ihre aktuelle Berichterstattung über die Situation in der Ukraine an O-Tönen, Lageberichten und Eindrücken von Hilfsorganisationen vor Ort interessiert sind, stehen Ihnen die MALTESER Austria gerne zur Verfügung.

Die Malteser sind in Polen und in der Slowakei an den Grenzen zur Ukraine im Einsatz, um dort die lokalen und internationalen Einheiten der Malteser zu unterstützen. Wir sind im ständigen Austausch mit den Menschen vor Ort und laufend in Kontakt mit anderen Hilfsorganisationen und -einrichtungen.

Gerne stehen wir für Ihre Fragen zur Lage vor Ort zur Verfügung und geben Auskunft, was gerade wo am dringendsten benötigt wird und wie Ihre Leser aktuell am besten helfen können. Wir koordinieren für Sie deutschsprachige Ansprechpartner für Online- und Telefoninterviews.

Schicken Sie uns Ihre Anfrage einfach per E-Mail an presse@malteser.at und lassen Sie uns wissen, ob Sie einen O-Ton als Audiodatei per Whatsapp, eine schriftliche Fragenbeantwortung per E-Mail, ein telefonisches oder ein Online-Interview (z. B. via Skype) wünschen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Element 1NIN

Auch die MALTESER unterstützen das Spendentelefon, nur gemeinsam kann man mehr erreichen!

Malteser International Ukraine ORF 2022 01
Fotocredit: ORF/OsmanCetin
Malteser International Ukraine ORF 2022 03
Fotocredit: ORF/OsmanCetin
Malteser International Ukraine ORF 2022 02
Fotocredit: ORF/OsmanCetin

Einblicke

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | E: smom@malteser.at

X