Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

1. Oktober – Tag der älteren Menschen – Weltseniorentag

01/10/2018 


Die Zukunft sieht alt aus. Das ist keine gruselige Voraussage, sondern eine realistische Einschätzung zukünftiger Lebenswirklichkeiten.

In den nächsten 35 Jahren wird der Anteil von über 60-jährigen an der Weltbevölkerung bei rund 21 Prozent liegen. Diese Einschätzung erfordert zwar ein politisches und gesellschaftliches Umdenken, kann aber auch eine Bereicherung für unser aller Leben sein. Um auf die Chancen und anstehenden Herausforderungen in Bezug auf die immer älter werdende Gesellschaft aufmerksam zu machen und gleichzeitig die Diskriminierung älterer Menschen zu reduzieren, hat die UN Generalversammlung den 1. Oktober im Jahr 1990 zum Welttag der älteren Menschen erklärt.

Ältere Menschen sind heutzutage nicht mehr das, was sie noch vor 100 Jahren waren. Die medizinische Versorgung hat sich spürbar verbessert und Menschen über 70 sind gesünder und agiler als je zuvor. Jedenfalls gilt dies für einige Länder der Welt. Die Erfahrung und die Gelassenheit, welche die ältere Generation ins Wirtschafts-, Kultur– und Sozialleben mitbringt, kann ganz neue Impulse für unsere Zukunft liefern.

Der Tag der älteren Menschen ist auch unter den Namen „Tag der Senioren“, „Weltseniorentag“ oder „Tag der älteren Generation“ bekannt. Es handelt sich dabei um einen internationalen Aktionstag, bei dem auf die Situation und die Bedürfnisse älterer Menschen aufmerksam gemacht werden soll. Auch für Altersarmut und Diskriminierung soll die Gesellschaft sensibilisiert werden und das gegenseitige Verständnis gestärkt werden.

MALTESER Care bietet Ihnen fachlich kompetente Pflege und Betreuung in ihrem eigenen zu Hause an.

Wir leisten Hilfe und Unterstützung in dem Ausmaß wie Sie es brauchen, damit Sie so lange wie möglich ein weitgehend eigenständiges Leben in ihrer vertrauten Umgebung führen können.

Unsere diplomierten Pflegefachkräfte organisieren und koordinieren für Sie und ihre Angehörigen alle notwendigen Schritte, die für ihre individuelle Pflege und Betreuung zu Hause notwendig sind. Unsere MitarbeiterInnen  sind ihre direkten und persönlichen Ansprechpersonen für alle Bereiche, die ihre Pflege zu Hause betreffen.

Bei uns werden Sie über den gesamten Zeitraum ihrer Betreuung von einer – ihrer persönlichen Ansprechperson betreut!

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | E: smom@malteser.at

X