Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: https://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

Nachrichten

Nepal: Sechs Monate nach dem Erdbeben und unmittelbar vor dem Wintereinbruch

20/10/2015 


Im Hinblick auf den bevorstehenden Wintereinbruch, „Laut nepalesischer Wettervorhersage steht den Menschen ein strenger Winter bevor“,.sind die Malteser International bereit für weitere Hilfsmaßnahmen in den Distrikten Sindhupalchok und Khavre nordöstlich der Hauptstadt vor. In den 63 von den Maltesern betreuten Siedlungen in sieben Gemeinden sollen gemeinsam mit den Dorfbewohnern für Familien winterfeste Unterkünfte gebaut werden. Diese werden mit raucharmen Öfen zum Heizen und Kochen sowie mit Solarlicht ausgestattet. 1.250 besonders bedürftige Familien erhalten zusätzlich zu Bau- und Isoliermaterialien auch Winterkleidung, Decken, Matratzen und Grundnahrungsmittel. 

In den sechs Monaten nach dem Beben hat Malteser International für 70.000 Menschen Hilfsmaßnahmen mit einem Gesamtvolumen von rund einer Million Euro umgesetzt: Mehr als 10.000 Familien – insgesamt über 62.000 Menschen – versorgte die Hilfsorganisation mit Grundnahrungsmitteln, Hygieneartikeln, Zeltplanen und Werkzeugsets und half ihnen, den Schutt in ihren Häusern und Dörfern zu beseitigen. Fast 7.500 Kranke und Verletzte wurden seit Mai in dem von Malteser International geleiteten Feldhospital  in Lamosanghu nahe der chinesischen Grenze behandelt.  

„Wir müssen die Baumaterialien jetzt so rasch wie möglich in die entlegenen Bergdörfer, die alle auf einer Höhe zwischen 700 und bis zu 2.000 Metern liegen, bringen“, betont Coerver. Um die Menschen in den Unterkünften   vor Kälte und Feuchtigkeit zu schützen, bestehen Wände und Dach aus jeweils zwei Schichten, die mit Sperrholz und weiterem Füllmaterial isoliert werden. Eine Kunststoffschicht unter dem Bodenbelag verhindert, dass Feuchtigkeit aus dem Boden eindringt. Zusätzlich werden Latrinen und Händewaschstellen gebaut. „Die Familien erhalten das Baumaterial kostenlos von uns und bauen ihre Häuser selbst unter unserer Anleitung.“

Malteser International wird das Land auch in den kommenden drei Jahren gemeinsam mit seinen lokalen Partnern, dem Rural Self-Reliance Development Center (RSRD), dem Krankenhaus in Dhulikhel und der Kathmandu Universität, beim Wiederaufbau unterstützen. Schwerpunkte der weiteren Hilfe werden neben dem Wiederaufbau von Häusern und Gemeindezentren die Gesundheitsversorgung über ein Feldhospital, weitere Gesundheitszentren und mobile medizinische Teams, die Reparatur von Wasserversorgungssystemen sowie Angebote zur psychosozialen Unterstützung und Einkommen schaffende Maßnahmen sein.

Für die Fortsetzung und Ausweitung seiner Hilfsmaßnahmen in Nepal ist Malteser International dringend auf Spenden angewiesen:

MALTESER Spendenkonto: "Erdbeben Nepal" – Ihre Spende ist steuerlich absetzbar

IBAN: AT85 1920 0615 2372 3030
BIC: SCHOATWW

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | M: smom@malteser.at

X