Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: https://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

Nachrichten

960 JAHRE MAILBERG – 450 JAHRE MALTA Erhaltung von Kulturgütern und Glockenweihe

07/08/2015 


Zu diesem  Anlass haben die Pfarre Mailberg und der Malteserorden ein ambitioniertes Projekt zur Erhaltung wertvoller lokaler Kulturgüter ins Leben gerufen. Die Realisierung des Projektes unter dem Ehrenschutz von Frau Margit Fischer, Herrn Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter und S. Exz. Weihbischof Dipl.-Ing. Mag. Stephan Turnovszky bis zum Fest Mariä Himmelfahrt 2015 ermöglichten die zahlreiche Spenden, die seit Oktober 2014, von Gemeinde- und Ordensmitgliedern sowie von Freunden Mailbergs großzügig erfolgten.Zum Hochfest Mariä Himmelfahrt am 15. August 2015 um 09.00 Uhr wird S. Exz. Weihbischof Turnovszky die Glockenweihe der beiden neuen Glocken vornehmen und zur Festliturgie eines der von Fachexperten restaurierten, historischen Messgewänder tragen.

Zur Marienvesper um 15.00 Uhr werden die neuen Glocken erstmals läuten  und in der neugestalteten Kunigundenkirche präsentiert eine kleine Ausstellung die schönsten Stücke der Maiberger Sakristei.

Für diese wertvolle Initiative ist Pfarrmoderator und Vizerektor Hw. GR Dr. Christoph Martin und für das Projektteam, Frau Hofrat Mag. Margarete Strassnig-Bachner, besonders zu danken. Die Instandsetzung der kostbaren, einzigartigen Kaseln, die Anschaffung neuer klangschöner Glocken sowie die Neugestaltung der Kunigundenkirche erhalten gerade im Licht der runden Gedenkjahre besondere Strahlkraft.

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | M: smom@malteser.at

X