Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: https://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

MENUMENU

Nachrichten

Generalkapitel des Malteserordens wählt eine neue Ordensregierung – Zwei Österreicher in wichtige Funktionen berufen

02/05/2019 


Rom/Wien: Unter dem Vorsitz des Großmeister Fra‘ Giacomo Della Torre del Tempio di Sanguinetto trat in Rom das Generalkapitel des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens, die oberste Ordensversammlung, zusammen.

Das Generalkapitel tritt regelmäßig alle fünf Jahre zusammen, um die Mitglieder des Souveränen Rates (die Ordensregierung), des Regierungsrates und der Rechnungskammer zu wählen und über die wichtigsten Ziele des Ordens, seine geistliche und materielle Lage, seine Werke und seine internationalen Beziehungen zu beraten.

Im Zuge des diesjährigen Generalkapitels vom 1. und 2. Mai 2019 in der Villa Malta auf dem Aventin in Rom wurden zahlreiche neue Mitglieder in die Ordensregierung berufen. Seitens des Großpriorates von Österreich nahmen der Prokurator, Norbert Salburg-Falkenstein, und die Professritter Fra′ Dr. Ludwig Call und Fra′ Gottfried Kühnelt-Leddihn daran teil.

Die neue Ordensregierung besteht aus:

Exz. Großkomtur Fra’ Ruy Gonçalo do Valle Peixoto de Villas Boas (Portugal)

Exz. Großkanzler Bailli Albrecht Freiherr von Boeselager (Deutschland)

Exz. Großhospitalier Dominique Prinz und Graf von La Rochefoucauld-Montbel (Frankreich)

Exz. Großrezeptor Janos Graf Esterházy von Galántha (Ungarn)

Exz. Fra’ John T. Dunlap (Amerika)

Exz. Fra’ Emmanuel Rousseau (Frankreich)

Exz. Fra′ Gottfried von Kühnelt-Leddihn (Österreich)

Exz. Fra‘ Roberto Viazzo (Italien)

Exz. Bailli Winfried Graf Henckel von Donnersmarck (Schweiz)

Exz. Botschafter Mauro Bertero Gutiérrez (Bolivien)

Bisher hatte der Ordensregierung der Tiroler Rechtsanwalt Bailli Fra’ Dr. Ludwig Hoffmann-Rumerstein als Großkomtur (Stellvertreter des Großmeisters) und dem Regierungsrat der gebürtige Steirer Präsident Dr. Franz Harnoncourt-Unverzagt angehört.

In die neue Ordensregierung wurde mit Fra′ Gottfried Kühnelt-Leddihn (70) wieder ein Ordensmitglied aus Österreich gewählt. Fra‘ Gottfried Kühnelt-Leddihn lebt in Lans und ist pensionierter Tiroler Landesbeamter. Nach dem Tod seiner geliebten Frau 2007 verspürte der 5-fache Familienvater, der seit 1970 für die MALTESER in zahlreichen Funktionen freiwillig und ehrenamtlich tätig ist, ´seine Berufung zum Professritter. Am 21. Juni 2013 legte er seine Ewige Profess im Malteserorden ab und ist seit 2014 der für die Koordinierung der Hilfswerke zuständige Hospitalier und Mitglied im Kapitel des Großpriorates von Österreich.

Mit Olivier Loudon (61) wurde ein weiterer, höchst engagierter Österreicher, in den Regierungsrat berufen. Olivier Loudon ist derzeit in 2 Start-Ups beruflich engagiert und war vorher lange im leitenden Management von 3M Österreich tätig. Er ist ehrenamtlicher Geschäftsführer der MALTESER Kinderhilfe in Amstetten und langjähriges Mitglied im Kapitel des Großpriorates. Die Arbeit der MALTESER in Österreich hat er als Delegat von Wien und Niederösterreich (1999-2010) sowie als Kommandant des Malteser Hospitaldienstes Austria (2010-2017) wesentlich mitgeprägt.

Prokurator Norbert Salburg-Falkenstein, zeigte sich über die Wahl zweier so kompetenter Österreicher in so wichtige Funktionen im Gesamtorden hoch erfreut.

Wir wünschen den neubestellten Funktionären der Ordensregierung, des Regierungsrates und der Rechnungskammer sowie unseren Ordensmitgliedern für ihre wichtigen neuen Aufgaben im Orden viel Kraft und Gottes Segen.

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | M: smom@malteser.at

X