Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

Nachrichten

28. Mai – Heilige Ubaldesca

28/05/2019 


Ubaldesca wurde im Jahre 1136 in Calcinara bei Pisa geboren. Mit 14 Jahren trat sie der Überlieferung zufolge auf Befehl ihres Schutzengels und mit Zustimmung ihrer Eltern in das Kloster in Pisa ein, wo sie ein strenges Leben in Buße führte und die Kran-ken wie sich selbst von Almosen ernährte. Sie starb am 28. Mai 1207.  Im Jahre 1628 wurden Teile ihrer Reliquien auf die Insel Malta überführt, wo ihr zur Ehre eine Kirche erbaut wurde. Sie wird, obwohl nicht Märtyrerin, mit einem Palmenzweig in der Hand abgebildet.

Legenden (in englischer Sprache) aus dem Leben der Heiligen können hier nachgelesen werden: www.smom.org.za/saints/ubaldesca.htm

Du, Herr, gibst mir das Erbe und reichst mir den Becher; du hältst mein Los in deinen Händen. Auf schönem Land fiel mir dein Anteil zu. Ja, mein Erbe gefällt mir gut. (Ps. 16,5-6; Eröffnungsvers des Gedenktages)

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | E: smom@malteser.at

X