Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: https://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

Nachrichten

Welt-Autismus-Tag 02. April

02/04/2016 


Aspies sind Menschen, die unter dem so genannten Asperger-Syndrom leiden. Sie sind nicht selten hochintelligent und wirken auf den ersten Blick allenfalls ein wenig schüchtern oder kontaktscheu. Die Grenzen zwischen „normaler“ Schüchternheit und dem Asperger-Syndrom sind fließend. Ärzte und Wissenschaftler sprechen von einem breiten „Autismus-Spektrum“, auf dessen anderem Ende frühkindlicher Autismus liegt. (Quarks & Co – 25.4.2006)
Aspies haben eine andere Wahrnehmung. Sie haben Schwierigkeiten, Gefühle und Gedanken anderer zu erkennen. Da rund 90 Prozent unserer Kommunikation nonverbal abläuft, müssen sie das, was andere mühelos und instinktiv erfassen, wie eine komplizierte Fremdsprache lernen.
Dennoch wird es auch bei größter Anstrengung nicht zu vermeiden sein, dass man den "Akzent" heraushört. Und wie bei einer Fremdsprache fällt das berühmte "Zwischen-den-Zeilen-Lesen" schwer.
Oft bleibt Asperger, oder abgekürzt AS, undiagnostiziert. Aspies können in der Arbeitswelt Nischen finden, in denen sie gut zurecht kommen. Mehr noch, gewisse Attribute eines milden Autismus können in Gesellschaften, in denen systematische Intelligenz gut angeschrieben ist, durchaus als adaptiv gelten: Zum Beispiel Bill Gates, der von vielen Autismus-Forschern übereinstimmend als Aspie eingestuft wurde.
Nicht zuletzt deswegen und wegen anderer Berühmtheiten, denen man Asperger nachsagt – wie z.B. Steven Spielberg oder Einstein – wird es mitunter auch „Little-Professor-Syndrom“ (engl.: geek) genannt.

Hier ein Video von Sam. Mit seinen Moves verbreitet Sam gute Laune! Dieses 1 Minuten-Video zaubert einem ein Lächeln auf die Lippen und erfreut das Herz.

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | M: smom@malteser.at

X