Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Aktuelles

Ostersonntag – Ein Fest der Auferstehung

27/03/2016 


Das Osterdatum wird wie das jüdische Hauptfest Pessach über einen gebundenen Mondkalender bestimmt. Es fällt in den westlichen Kirchen auf den ersten Sonntag nach dem Frühlingsvollmond und bestimmt auch die Daten der beweglichen Festtage des Osterfestkreises. Auf den Ostersonntag folgt in vielen Ländern der Ostermontag als gesetzlicher Feiertag. Mit dem Ostersonntag beginnt die Osterwoche, die am Weißen Sonntag endet.
Die meisten beweglichen Gedenk- und Feiertage des Kirchenjahrs hängen vom Datum des Ostersonntags ab:

•Aschermittwoch = 46 Tage vor Ostern
•Palmsonntag = sieben Tage vor Ostern
•Gründonnerstag = drei Tage vor Ostern
•Karfreitag = zwei Tage vor Ostern
•Christi Himmelfahrt = 39 Tage nach Ostern (der 40. Tag)
•Pfingstsonntag = 49 Tage nach Ostern (der 50. Tag)

In der katholischen Kirche zusätzlich

•Fronleichnam = 60 Tage nach Ostern
•Heiligstes Herz Jesu, 68 Tage nach Ostern

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 72 44 | E: smom@malteser.at

X