Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: http://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close

Aktuelles

  • 12/07/2016

    12.07. – Seliger Fra`David Gunston

    David Adrian Gunston entstammter einer englischen Seefahrer Familie. Er wurde in den Orden am 20.Oktober 1533 in der Englischen „Herberge“ in Malta aufgenommen. Er diente auf Schiffen des Ordens im Mittelmeer bis 1540. Dann kehrte er nach England zurück.

    Mehr
  • 08/07/2016

    08.07. – Seliger Adrian Fortescue

    Adrian Fortescue wurde um 1480 als Sohn von Sir John Fortescue of Punsbourne, Hertforshire, England geboren. Ihm wurde der Order of the Bath 1503 verleihen und er genoss hohes Ansehen bei Heinrich VIII. Er nahm an den Kriegen Englands gegen Frankreich 1513 und 1523 teil.

    Mehr
  • 01/07/2016

    01.07 – Heiliger Nicasius

    Nicasius war der Enkel eines der letzten Emire von Sizilien, der von Roger von Sizilien zur Konversion zum Christentum angeregt wurde. Nicasius wurde um 1135 in Sizilien, möglicherweise in Palermo, in die Kameti-Familie, die später als „de Burgo“ bekannt wurde, geboren.

    Mehr
  • 27/06/2016

    Aufnahme in den Orden und in die Werke 2016

    Die Kirche von Mailberg und die eigens in die Kirche geschafften zusätzlichen 150 Stühle waren bis auf den letzten Platz besetzt, als 16 neue Ordensmitglieder und die 67 neue Helfer bei den Maltesern aufgenommen wurden.

    Mehr
  • 20/06/2016

    20.06.2016 Weltflüchtlingstag

    Weltweit sind so viele Menschen auf der Flucht vor Krieg, Naturkatastrophen und Epidemien wie seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr. Meist retten die Menschen nur ihr Leben, manchmal schaffen sie es, einige Habseligkeiten mitzunehmen. Aber was ist ihnen so wichtig, dass sie es tausende Kilometer bis in ihre neue Heimat mit sich tragen? Malteser International hat mit Flüchtlingen in Deutschland, Österreich und dem Irak gesprochen:

    Mehr
  • 19/06/2016

    19. Juni – Seliger Gerland

    Es ist nicht bekannt, ob Gerland aus Polen oder aus deutschsprachigen Gebieten stammt, aber er war sicher Ritter des Ordens vom Hl. Johannes von Jerusalem.

    Mehr
  • 12/06/2016

    12. Juni – Heilige Flora von Beaulieu

    Die heilige Flora wurde um 1300 in Maurs, Frankreich geboren. Mit 13 legte sie ihre Gelübde im Konvent der Schwestern des Hl. Johannes von Jerusalem in Beaulieu, Frankreich, Diözese Cahors, (nördlich von Toulouse) ab.

    Mehr
  • 10/06/2016

    Heute – 10.06.2016 – Die Lange Nacht der Kirchen

    Wir freuen uns, Sie wieder bei der Langen Nacht der Kirchen in der MALTESER Kirche begrüßen zu dürfen. Heute, am 10. Juni 2016, ist es wieder so weit! … für Kinder & Eltern, Architekturinteressierte & Musikfreunde und Jung und Alt.

    Mehr
  • 28/05/2016

    28. Mai – Heilige Ubaldesca

    Die heilige Ubaldesca wurde 1136 in Calcinia – bei Pisa – geboren. Mit 15 trat sie dem Orden des Hl. Johannes von Jerusalem (Malteserorden) bei und war 55 Jahre in der Krankenstation beim Kloster von Pisa tätig. Sie starb am 28. Mai 1206. Ihr Körper ist in Calcinia aufgebahrt.

    Mehr
  • 23/05/2016

    23. Mai Seliger Vilmos (Wilhelm) Apor

    Vilmos (Baron) Apor wurde am 29. Februar 1892 in Segesvár, Ungarn (heute Sighisoara, Rumänien) geboren. Er studierte Theologie in Innsbruck und wurde 1915 zum Priester geweiht. 1941 wurde er zum Bischof von Győr geweiht. Als Motto wählte er „Das Kreuz stärkt den Schwächen und macht den Starken bescheiden“.

    Mehr
  • 03/05/2016

    Erdbeben in Ecuador: Mehr als sieben Millionen Menschen betroffen

    Malteser International steht für Wiederaufbauhilfe bereit!
    Auch eine Woche nach dem schweren Erdbeben der Stärke 7,8, das Ecuador in der Nacht vom 16. auf den 17. April erschütterte und die drei Küstenstädte Manta, Portoviejo und Pedernales fast vollkommen zerstörte, sind viele Straßen immer noch unpassierbar.

    Mehr
  • 29/04/2016

    MALTESER Lourdes-Wallfahrt 2016

    Heute ist es soweit! Der Abflug nach Lourdes steht unmittelbar bevor. Vom 29. April bis 03. Mai 2016 organisieren DIE MALTESER eine Pilgerreise nach Lourdes (Frankreich). Das Miteinander von Pilgern, Betreuungsbedüftigen und Maltesern sowie die Gnaden des südfranzösischen Marienheiligtums machen diese Wallfahrt zu einem einzigartigen Erlebnis.

    Mehr
  • 18/04/2016

    Großmeister Fra’ Matthew Festíng in Österreich: 1. bis 3. April 2016

    Im Zuge eines Privatbesuches in Österreich konnte sich der Fürst und Großmeister ein Bild über die laufenden Integrationsprojekte der MALTESER in Österreich machen. Dabei hat er auch das erste österreichische Kinderhospiz „Hilde Umdasch Haus“, welches die MALTESER Kinderhilfe betreut, in Amstetten besucht und zeigte sich sehr beeindruckt.

    Mehr

Souveräner Malteser Ritterorden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 512 72 44 | E-Mail: smom@malteser.at