Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Order of Malta

MENUMENU

Nachrichten

Nachruf Sissi Mayerhoffer

13/06/2018 


Sissy Mayerhoffer +

Sissy Mayerhoffer, Leiterin der Abteilung Humaniterian Broadcast im Österreichischen Rundfunk, ist am 8. Juni nach schwerer Krankheit gestorben.

Sie war nach einer erfolgreichen Karriere im ORF, zuletzt als erste Kaufmännische Direktorin, 2010 mit der Organisation des Humaniterian Broadcast beauftragt worden.  Mit dem ihr eigenen großen Engagement hat sie sich in die Arbeit gestürzt: „Licht ins Dunkel“ erbrachte Jahr für Jahr neue Spendenrekorde für Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

Nachbar in Not“, die umfassende Kooperation von Caritas, Rotem Kreuz, Malteser, Arbeitersamariterbund, Volkshilfe, Hilfswerk, Care und Diakonie konnte durch die große persönliche Unterstützung Sissy Mayehoffers bei der Planung und Durchführung von ORF Kampagnen in allen großen Katastrophen eindrucksvolle Hilfe leisten:

Durch ihre Bereitschaft, sich immer für die Produktion von Berichten aus den Krisengebieten einzusetzen und an mehreren fact finding Missions selbst teilzunehmen, hat sie die wesentliche Grundlage für die Spendenaktionen der Hilfsorganisation geschaffen und begleitet sie auch weiter.

So konnten für Syrien und die Hilfe für die angrenzenden Länder mehr als 15 Mio € erlöst werden, seit Amtsantritt von Sissy Mayerhoffer konnten die österreichischen Hilfsorganisationen darüber hinaus erfolgreich in Haiti (Erdbeben und Taifun), Pakistan (Erdbeben und Überschwemmungen), Ostafrika (Hungerkatastrophe), Südosteuropa (Hochwasser),und Nepal (Erdbeben) Hilfe leisten. Rund 50 Mio € haben österreichische Spender dafür zur Verfügung gestellt. Mehr als 3,5 Mio € konnten die Malteser über Malteser International in Programme einbringen.

Ohne das weit über ihre dienstlichen Verpflichtungen hinaus gehenden Einsatz von Sissy Mayerhoffer wäre uns das kaum möglich gewesen – sie hat auch immer darauf geachtet, daß auch die kleineren Hilfsorganisationen Programme durchführen konnten.

Für Ihre Verdienste hat S.H.u.E. der Fürst und Großmeister ihr 2015 die Auszeichnung „Verdienstkreuz mit Wappen des Orden pro merito melitensi“ verliehen.

Die Malteser verlieren in Sissy Mayerhoffer eine Unterstützerin mit einem großen Herz für die Nöte der Nächsten – RIP

Anton Gatnar

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 512 72 44 | E-Mail: smom@malteser.at