Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: http://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Order of Malta

Nachrichten

5. Dezember – Welttag des Ehrenamts

05/12/2017 


Die Zahlen sprechen für sich: 46 Prozent der österreichischen Bevölkerung engagieren sich freiwillig – das sind mehr als 3,3 Millionen Menschen. Rund zwei Millionen setzen sich in Organisationen und Vereinen für unser Zusammenleben ein. Viele Menschen engagieren sich aber nicht in Vereinsstrukturen, sondern arbeiten an Projekten mit oder werden selbst aktiv. Egal, welche Formen das Engagement annimmt: Freiwilliges Engagement ist unverzichtbar für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Um die freiwillig Tätigen entsprechend zu würdigen, erklärten die Vereinten Nationen 1985 den 5. Dezember jedes Jahres zum „Internationalen Tag des Ehrenamtes“.

Freiwilligenarbeit wirkt aber nicht nur positiv auf jene, die Hilfe bekommen. Studien zeigen, dass freiwilliges Engagement das Selbstwertgefühl, das Wohlbefinden und den Gesundheitszustand der ehrenamtlich Tätigen verbessert. Insbesondere ältere Menschen können von einem sinnstiftenden Engagement gesundheitlich profitieren. Sie bleiben aktiv und erleben, dass sie mit all ihrem Wissen und ihrer Erfahrung gebraucht werden.

DANKE an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die sich tagein, tagaus für andere Menschen einsetzen und damit ihr und unser Leben bereichern!

MALTESER – helfen dort, wo Not ist!

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 512 72 44 | E-Mail: smom@malteser.at