Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: http://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close

Nachrichten

Das war das MALTA CAMP 2017

30/07/2017 


Das war das MALTA CAMP 2017, vom 22.-29. Juli 2017 | Stadt Salzburg

Kaum begonnen ist es auch schon wieder vorbei. Die Tage sind wie im Flug vergangen. Wir haben viel erlebt und neue Freundschaften wurden geschlossen. Fast 2 Jahre haben die Vorbereitung und Organisation gebraucht. So wurden ca. 11.000 Portionen Essen zubereitet, zur Vorbereitung der Woche mussten 15 Tonnen Verbrauchsmaterial und 8 Tonnen Heurigengarnituren angeliefert werden, 5 Tonnen Bodenplatten wurden verlegt, 580 Betten aufgestellt und fast 7.000 Liter Getränke transportiert. Am Freitagnachmittag wurde das Internationale MALTESER Sommerlager 2017 in der Mozart-Stadt mit einer von Erzbischof Franz Lackner geleiteten Festmesse in der Salzburger Kollegienkirche beendet.

Zufriedene Bilanz zog Malteser-Einsatzleiter Stephan Mühlmann: Die Programmpunkte seien gut aufgenommen worden, „man sieht viel Lachen und glückliche Gesichter“, so der Camp-Organisator.

Emotionaler Tank wurde wieder aufgefüllt

In dieser Woche wurde der emotionale Tank aller Teilnehmer aufgefüllt und hilft über die nächsten Monate hinweg. Das Gemeinschaftsgefühl und das Schließen von Freundschaften auch über Grenzen und Kontinente hinweg – anwesend waren Gruppen aus Europa, Nordamerika und aus dem Libanon – haben beeindruckt.

Die Teilnehmer und ihre 150 ehrenamtlichen Betreuer wurden in Schulen im Salzburger Stadtteil Nonntal untergebracht, in denen 580 Betten aufgestellt und für die Rollstühle Rampen mit einer Gesamtlänge von rund 100 Metern aufgebaut wurden.

Wir danken unseren ehrenamtlichen Mitgliedern für Ihren unermüdlichen Einsatz.Das Internationale MALTESER Sommercamp für junge Menschen mit Behinderung wurde 1984 in Österreich gegründet und wurde seither jedes Jahr in einem anderen Land bzw. an einem anderen Ort abgehalten.

Mehr Informationen und Bilder finden Sie > hier <!

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 512 72 44 | E-Mail: smom@malteser.at