Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: http://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Order of Malta

Nachrichten

Philharmonisches Benefizkonzert auf Schloss Altenhof für die Malteser

14/07/2017 


Clemens Hellsberg musiziert mit außergewöhnlichen Musikkollegen auf Schloss Altenhof

Ehemaliger Philharmonika-Vorstand Clemens Hellsberg spielt auf Schloss Altenhof

ALTENHOF. Das Schloss Altenhof ist am Samstag und Sonntag wieder Kulisse eines ganz besonderen Konzertes. Clemens Hellsberg, ehemaliger Vorstand der Wiener Philharmoniker, gibt am 15. und 16. Juli zwei Benefizkonzerte auf Schloss Altenhof im Mühlkreis zugunsten der Malteser.

„… mit Freunden für Freunde musizieren …“ nennt er diese soziale Initiative, die ihren Ausgang bereits 1981 genommen hat. Gemeinsam mit seinem Sohn Benedikt, dem philharmonischen Kollegen Robert Bauerstatter, Andrea Wutschek vom Bühnenorchester der Wiener Staatsoper sowie dem Geiger Emmanuel Tjeknavorian und dem Pianisten Maximilian Kromer spielt er bekannte und auch selten zu hörende Kammermusikwerke von Ludwig van Beethoven, Joseph Haydn, dem norwegischen Komponisten Johan Halvorsen, Sergej Rachmaninow und Antonín Dvorák.

Außergewöhnliche Konzerte

Veranstaltet wird das Konzert zugunsten der Arbeit des Malteser Hospitaldienstes Austria (MHDA), dessen ehrenamtliche Mitglieder die Betreuung von Menschen mit Behinderung in ganz Österreich in den Mittelpunkt ihres Engagements stellen. Den geeigneten Rahmen bietet Schloss Altenhof „mit seinem herrlichen Blick in die Ferne, der einem trotzdem das Gefühl gibt, dass hier die Welt endet“, wie Hellsberg es ausdrückt.

Am Samstag beginnt das Konzert um 19.30 Uhr und am Sonntag um 16 Uhr auf Schloss Altenhof. Karten gibt es auf Anfrage unter 07285 / 262 oder info@schloss-altenhof.at
Malteser helfen

Der Malteser Hospitaldienst Austria, gegründet 1956 im Zuge der Ungarn-Krise, ist ein Hilfswerk des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens. Die ausnahmslos freiwillig und unentgeltlich arbeitenden Mitglieder erbringen pro Jahr um die 100.000 Dienststunden. Nicht berücksichtigt sind dabei alle administrativen Tätigkeiten, die noch einmal 60.000 Stunden ausmachen. Mehr als die Hälfte der Dienststunden werden in der Krankenpflege, der Behindertenbetreuung und bei Wallfahrten mit Kranken und Behinderten geleistet. Dabei kommen in unentgeltlichen Besuchsdiensten, bei Ausflügen und Veranstaltungen mehr als 30.000 Dienststunden direkt behinderten, kranken, alten und einsamen Menschen zugute, für Pilgerfahrten und Sonderveranstaltungen werden noch einmal fast 30.000 Stunden jährlich erbracht. Regelmäßige Krankentransport-, Ärztefunk- und Ambulanzdienste machen ein Viertel der Dienste aus, dazu kommen Großeinsätze und Erste-Hilfe-Kurse.

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 512 72 44 | E-Mail: smom@malteser.at