Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: http://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close

Nachrichten

UN-Olympiade mit MALTESERN in Wien

05/05/2017 


Seit 1968 organisieren die Vereinten Nationen und andere Internationale Organisationen sportliche Wettkämpfe (Inter-Agency Games) für ihre zigtausenden Mitarbeiter, Angehörige und Diplomaten.

Seit der feierlichen Eröffnung am 3. Mai findet diese international vielbeachtete sportliche Großveranstaltung am Sitz eines der vier weltweiten Hauptquartiere der Vereinten Nationen, in Wien statt. Ermöglicht durch die Unterstützung der ständigen Diplomatischen Vertretung des Souveränen Malteser Ritterordens bei den Vereinten Nationen und Botschafter Prof. Günther Granser, werden die von der Internationalen Atomaufsichtsbehörde (IAEA) heuer organsierten Spiele erstmals von medizinische Einsatzteams der MALTESER begleitet, die somit einen verantwortungsvollen Beitrag zur sicheren Gewährleistung dieser mehrtätigen Wettkämpfe leisten. Sowohl bei den Veranstaltungen im Hauptquartier der Vereinten Nationen in Wien als auch bei allen Sportstätten sorgen „Emergency Medical Response Teams“ sowie BetreuerInnen der MALTESER für die gesundheitliche Sicherheit der Teilnehmer, UN-Mitarbeiter und Zuseher.

„Es ist uns eine besondere Freude, dass wir den internationalen Vertretern der Staatengemeinschaft bei den traditionellen Wettkämpfen erstmalig unsere hervorragend ausgebildete Ambulanz-Teams aus Österreich zur Verfügung stellen, und so auch auf die globalen Anliegen des Ordens und seiner humanitären Arbeit aufmerksam machen konnten,“ erläutert Botschafter Granser.

S.E. Generaldirektor Yukiya Amano (IAEA), S.E. Botschafter Prof. Günther Granser (SMOM), Imed Zabaar, Präsident der IAG

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 512 72 44 | E-Mail: smom@malteser.at