Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: http://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Order of Malta

Nachrichten

Impfaktion für Flüchtlinge

19/01/2016 


In der Paschberghalle sind derzeit 300 Flüchtlinge untergebracht. In derart großen Quartieren empfehlen Institutionen wie das deutsche Robert-Koch-Institut dringend eine Grippeimpfung. „Asylwerber, die in diesen Großunterkünften untergebracht sind, haben durch diesen großen Raum ein besonderes Risiko, sich mit Influenza zu infizieren“, sagt Klaus Kapelari, Arzt und Helfer der Malteser.Pro Asylwerber kostet die Impfung zwischen acht und zehn Euro, die Malteser selbst arbeiten unentgeltlich. Das Land hat dafür mehrere tausend Euro bereit gestellt. „Die Kosten für die Impfung sind deutlich geringer als die Kosten, die zu erwarten wären, wenn sich die Flüchtlinge hier in dieser Halle in Massen infizieren“, führt der Arzt aus.
Die Impfaktion in der Paschberghalle ist freiwillig. Interessierte Asylwerber haben sich zuvor angemeldet. „Die Nachfrage ist sehr stark“, erklärt Gottfried Kühnelt-Leddihn, Ordensbruder der Malteser.

Beitrag ORF Tirol Heute

Souveräner Malteser-Ritter-Orden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 512 72 44 | E-Mail: smom@malteser.at